Bauder PIR Kompaktdach

Bauder PIR Kompaktdach ist ein Flachdachsystem, bei dem die Abdichtungsschichten und der Wärmedämmstoff untereinander und mit dem Untergrund?kompakt verklebt sind.

 
Die Vorteile dieses Systems liegen auf der Hand:
 
Keine Wasserunterläufigkeit
Das Problem vieler konventionellen Abdichtungs-systeme besteht in der möglichen Unterläufigkeit der Abdichtung. Bauder PIR Kompaktdach ist vollflächig in Heißbitumen eingegossen, und so mit der Unterkonstruktion verbunden. Damit ist ein Unterlaufen der Abdichtung bei evtl. Beschädigung ausgeschlossen.

Höchste Sicherheit
Die Folgen einer mechanischen Beschädigung bleiben örtlich begrenzt. Der Direktverbund der Abdichtung mit der Unterkonstruktion verhindert im Fall einer Beschädigung großflächige Schäden. Schadstellen können punktgenau lokalisiert werden.

Alle Schichten kompakt miteinander verklebt

Sowohl Dampfsperre, Wärmedämmschicht und erste Abdichtungslage werden jeweils in Heißbitumen eingearbeitet und bilden so ein kompaktes, homogenes Abdichtungspaket.

Hervorragende Dämmung
Der Dämmstoff Polyurethan besticht durch hohe Wärmedämmeigenschaften bei geringer Dicke.

Einfach und schnell zu verarbeiten
Die handlichen Dämmplatten lassen sich leicht schneiden und damit schnell verarbeiten. Zudem stauben sie kaum bei der Verarbeitung.

Gefälle gefällig
BauderPIR KOMPAKT-Dämmstoffplatten sind auch als
Gefälledämmplatten lieferbar. Standardgefälle 2%.

Winsogsicher
Geprüft bis 100 m Gebäudehöhe.

Brandschutz
Tests an der Forschungsstelle für Brandschutz in Karlsruhe haben, in Anlehnung an ENV ÖNORM V 1187, Prüfverfahren 3 ergeben, dass sich Prüfdächer mit BauderPIR M bzw. Foamglas T4 bei Brand von oben auch mit erhöhter Brandbelastung gleichermaßen unkritisch verhalten. Die Eigenschaft “brennbar” des verwendeten Dämmstoffs BauderPIR wirkt sich nicht nachteilig aus.

Hoch belastbar
BauderPIR KOMPAKT ist durch seine besondere Rezeptur äußerst dimensionsstabil und hoch belastbar. PIR-Index > 250, Druckfestigkeit 150 kPa.

Geringes Gewicht – handliche Größe
BauderPIR KOMPAKT-Dämmstoffplatten sind leicht und mit einer Größe von 600 x 600 mm besonders handlich. Das macht sich auch bei der Kalkulation bemerkbar.
Beispiel: Bauder PIR Kompaktdach auf Beton-Unterkonstruktion:
1. Oberlage BauderKARAT
2. Erste Abdichtungslage BauderKOMPAKT ULK
3. Verklebung mit Heißbitumen
4. Wärmedämmung mit BauderPIR KOMPAKT
6. Dampfsperre BauderKOMPAKT DSK